Der Zürcher Senioren- und Rentnerverband (ZRV)

Der ZRV wurde 1985 als «Zürcher Rentner Verband» gegründet und später in «Zürcher Senioren- und Rentnerverband» umbenannt. Mit seinen rund 500 Einzel- oder Paarmitgliedern sowie über 10'000 Mitgliedern seiner Kollektivmitglieder und Partnerorganisationen bildet er die grösste, parteipolitisch und konfessionell unabhängige Seniorenorganisation im Kanton Zürich. Der ZRV will dazu beitragen, den Ruf und das Ansehen der älteren Generation der wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Bedeutung entsprechend zu fördern und gegenüber der Öffentlichkeit und den Behörden zu vertreten. Veranstaltungen mit Fachreferaten und Besichtigungen, geführte Wanderungen, insbesondere aber die jährliche Generalversammlung, die Alterskonferenz und die Adventsfeier mit jeweils über 200 Teilnehmenden, bilden die Kernanlässe des ZRV. Im Rahmen des durch den ZRV initiierten «ZRV-Forum» sucht er die Zusammenarbeit und Koordination mit allen im Kanton Zürich aktiven Altersorganisationen. Das Magazin «seniorin» dient als Informationsplattform auch für die angeschlossenen Verbände und ist das Vereinsorgan des ZRV. Der ZRV ist zusammen mit weiteren Kantonal- und Regionalverbänden Mitglied im schweizerischen Dachverband SVS (Schweizerischer Verband für Seniorenfragen) und wirkt mit im Schweizerischen Seniorenrat (SSR).